powered by apotheken.de Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen

 

 

 



PATIENTENINFORMATION


Welche Auswirkungen hat die Entscheidung des EuGH auf die Versorgung mit Arzneimitteln aus einer deutschen Apotheke?


Kann ich jetzt niedrigere Preise bei den verschreibungspflichtigen Arzneimitteln verlangen?

Nein!

Die Arzneimittelpreisverordnung und damit die Preisbindung bei den Arzneimitteln gilt nach wie vor für deutsche Apotheken.


Warum ist die Preisbindung gewollt und sinnvoll?

Die Preisbindung bei Arzneimitteln dient dem Schutz der Bevölkerung und dem Sozialsystem. Nur durch die Preisbindung kann das System der Kostenübernahme von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln durch die Krankenkassen mittels einer geringen Zuzahlung durch den Patienten aufrechterhalten bleiben. Wenn die Preisbindung aufgegeben würde, könnten die Preise willkürlich festgesetzt werden, dies würde allerdings keineswegs
bedeuten, dass die Preise für Arzneimittel fallen würden, vielmehr könnte auch der gegenteilige Effekt eintreten und die Preise für einzelne Arzneimittel unverhältnismäßig steigen.

Die Preisbindung schützt Sie als Patienten somit davor, dass die Preise von Arzneimitteln willkürlich festgelegt werden könnten und so Ihre Notlage durch überteuerte Preisforderungen ausgenutzt werden könnte, z.B. bei erhöhtem Arzneimittelbedarf während einer Grippewelle.

Des Weiteren sorgt die Preisbindung dafür, dass auch die Landapotheke gestärkt wird und nicht durch den Preiskampf zur Schließung gezwungen werden würde. Die Interessen der Bevölkerung liegen in der wohnortnahen Versorgung mit Arzneimitteln, diese soll auch weiterhin gewährleistet sein.


Was bedeutet das jetzt für mich konkret?

Nichts.

Das Urteil hat keine Auswirkungen auf die Arzneimittelversorgung aus einer deutschen Apotheke. Nach wie vor genießen Sie die Vorzüge der flächendeckenden, wohnortnahen Versorgung von Arzneimitteln rund um die Uhr. Sie erhalten Ihre Arzneimittel in jeder Apotheke zum gleichen Preis. Sie sind davor geschützt, dass Preiskämpfe in der Arzneimittelversorgung entstehen und auf dem Rücken der Patienten ausgetragen werden. Ihre Gesundheit sollte es Ihnen wert sein, dass die Preisbindung erhalten bleibt.

Pollenflug

Vorhersage für Harz
Tiefland Sachsen-Anhalt
Tiefland Thüringen

Pollen Sa So
Hasel 0-1 0-1
Erle 0-1 0-1
Birke 0-1 0-1
Gräser 0-1 0-1
Roggen 0-1 0-1
Beifuß 0-1 0-1
Ambrosia 0-1 0-1

Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Fr
    08:00 bis 18:00
    Sa
    09:00 bis 12:00

notdienste

News

Keine Selbsthilfe bei roten Augen

Sie ist die häufigste Augenerkrankung und klingt oft von selbst wieder ab– die Bindehautentzündung.... mehr

Junge Eltern sind schlechtes Vorbild

Werden unsere Kinder immer dicker, weil ihre Eltern ein so schlechtes Vorbild sind? Das ist gut möglich.... mehr

Hormontherapie fördert Brustkrebs

Weltweit nehmen 12 Millionen Frauen Hormone gegen Wechseljahrsbeschwerden ein. Eine Studie bestätigt nun... mehr

Sozialphobie schränkt das Leben ein

Das Leid von Menschen mit sozialer Phobie ist groß, denn in ihrem Alltag sind sie stark eingeschränkt. Die... mehr

Auch leise Töne machen krank

Tatsache ist: Lärm macht krank. Aber auch leisere, als störend empfundene Töne können auf das Gemüt... mehr

ApothekenApp

Die Glückauf-Apotheke Ammendorf auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "06132" und "Glückauf-Apotheke Ammendorf" eingeben. Mit Reservierungsfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr. Die ApothekenApp der Glückauf-Apotheke Ammendorf – die Apotheke für unterwegs.